Ludwigsburger Krippenweg 2022

Ludwigsburger Krippenweg 2022

25.11.2022–6.01.2023

Der Ludwigsburger Krippenweg bietet vom 25. November bis zum Dreikönigstag am 6. Januar eine riesige Weihnachtsausstellung in der Innenstadt.

Wer dem Rundgang folgt, kann Weihnachtsszenen aus aller Welt entdecken. Im Innenhof des Museums ist dieses Jahr aber keine Krippe zu sehen, sondern ein Weihnachtsmann auf einem Rentierschlitten. Das Spielzeug wurde um 1900 hergestellt und ist damit in einer Zeit entstanden, als Darstellungen des Weihnachtsmanns immer beliebter wurden. Es stammt aus der Puppensammlung der Ludwigsburger Kinderbuchautorin Tony Schumacher. In der Vorweihnachtszeit machte Tony Schumacher ihre Puppengesellschaft, wie sie es selbst formulierte, zu „Unseres Herrgotts Handlanger“ und zeigte die Figuren gegen Spende auf Wohltätigkeitsveranstaltungen.

Der Ludwigsburger Krippenweg ist eine Kooperation der Evangelischen Stadtkirche Ludwigsburg und der Katholische Kirche zur Heiligsten Dreieinigkeit auf Initiative von Ruth und Klaus Miekley.

Mitmachausstellung Nachtaktiv

NACHTAKTIV

Bleib wach! Entdecken, gruseln, staunen

10.12.2022–23.4.2023

Was passiert eigentlich, wenn es dunkel ist? Wer ist unterwegs? Was denken und fühlen wir? Und wie verändert sich die Welt?

Die Ausstellung lädt ein, auf Socken die Nachtseite des Lebens zu erkunden: in eine Sternenwelt eintauchen, Monster der Welt entdecken, stille und laute Nacht-Räume auf sich wirken lassen. Leuchtende Landschaften gestalten, Träume und Albträume sammeln, sich mit nachtaktiven Tieren, Pflanzen und Menschen bekannt machen. Sich am Globus im Universum verorten, an einer Fragewand zu Geheimnissen abstimmen und in der Tast-Geisterbahn Mutproben bestehen. Mitten im Raum bietet ein ausladendes Bett mit gruseligen Kissen-Armen Anlass, eine Pause einzulegen.

Eine Auswahl der schönsten Plakate aus dem Schulwettbewerb

Plakatwettbewerb Nachtaktiv
Plakatwettbewerb Nachtaktiv
Plakatwettbewerb Nachtaktiv
Plakatwettbewerb Nachtaktiv
Plakatwettbewerb Nachtaktiv
Plakatwettbewerb Nachtaktiv
Plakatwettbewerb Nachtaktiv
Plakatwettbewerb Nachtaktiv
Plakatwettbewerb Nachtaktiv
Plakatwettbewerb Nachtaktiv
Plakatwettbewerb Nachtaktiv
Plakatwettbewerb Nachtaktiv
Plakatwettbewerb Nachtaktiv
Plakatwettbewerb Nachtaktiv
Plakatwettbewerb Nachtaktiv
Plakatwettbewerb Nachtaktiv
Plakatwettbewerb Nachtaktiv
Plakatwettbewerb Nachtaktiv
Plakatwettbewerb Nachtaktiv
Plakatwettbewerb Nachtaktiv
Plakatwettbewerb Nachtaktiv
Plakatwettbewerb Nachtaktiv
Plakatwettbewerb Nachtaktiv
Plakatwettbewerb Nachtaktiv
Plakatwettbewerb Nachtaktiv
Smartphone mit dem Schriftzug Actionbound

Aktion für Kinder: Stadtrallye Ludwigsbound – Museum in der Stadt

Was sind eigentlich Klecksographien? Und warum heißt der Marstall so, wie er heißt? Über diese und viele weitere Fragen können Kinder in der digitalen Stadtrallye raten und rätseln. Die Rallye trägt den Titel „Ludwigsbound – das Museum in der Stadt“ und besteht aus einer 45-minütigen Schnitzeljagd durch die Innenstadt mit Bezügen zu den Objekten und Geschichten des Ludwigsburg Museums.

Der Ludwigsbound ist ein Projekt von Marie Schallegger, der Bundesfreiwilligen im Museum 2021. Er wird über die App Actionbound ausgeführt, die kostenlos im Google Play Store und im App Store heruntergeladen werden kann. Die Rallye richtet sich an Kindern im Grundschulalter und ihre Familien.

QR-Code Actionbound

Die Stadtrallye ist im Impulsprogramm „Kunst trotz Abstand“ des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg gefördert.

Ludwigsburg Museum im MIK David Graeter

Museums-App

Lassen Sie sich von der kostenlosen App des Ludwigsburg Museums inspirieren! Begeben Sie sich auf spannende thematische Rundgänge durch die Stadt! Die App lädt dazu ein, die unbekannten Seiten Ludwigsburgs zu entdecken.

DOWNLOAD

Google Play Store Ludwigsburg Museum App
Apple App Store Ludwigsburg Museum App