Ein junger Mann steht auf einer Leiter und besprayt eine Wand.
Foto: Benno Heller, Rampant Pictures

Streetart-Künstler Daschu - Neue Gestaltung für das Mikrohofhaus

ab 06.10.2021

Das Mikrohofhaus an der Sternkreuzung bekommt dank der außergewöhnlichen Gestaltung des Biberacher Streetart-Künstlers Daschu ab dem 06. Oktober eine ganz neue Ausstrahlung.

Das vielfach prämierte Architekturobjekt Mikrohofhaus des Stuttgarter Atelier Kaiser Shen prägt seit 2018 den öffentlichen Raum an der B 27. Zum Herbstbeginn bespielen das Ludwigsburg Museum in Kooperation mit dem Fachbereich Tiefbau und Grünflächen diesen besonderen Ort durch ein Kunstprojekt ganz neu. In der Woche des 06. Oktober wird Daschu die vier Außenwände mit einer farbenfrohen Komposition spielender Kinder bemalen.

„Ich dachte an eine Bemalung, die Hoffnung und Freude ausstrahlt und den Menschen ein positives Gefühl vermittelt. Gerade jetzt möchte ich den Betrachter*innen ein Gefühl von Unbefangenheit und Leichtigkeit geben. Zusammenhalt, Interkulturalität und Neuanfang sind Begriffe, die ich mit dem Bild verbinde.“

Daniel Schuster, Künstlername Daschu,
geboren 1990 in Biberach an der Riß
Studium an der Pädagogischen Hochschule in Ludwigsburg
Streetart-Künstler, der u.a. mit seinen Township Art Projects in ärmeren Vierteln in Südafrika und den Philippinen tätig war.